Vorstellung

Vorstellung und Umbaustories / Restaurierungen
Benutzeravatar
Twinfreak
Z750Twin-Experte
Beiträge: 892
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 20:17
Wohnort: Mittelfranken

Re: Vorstellung

Beitrag von Twinfreak »

Guten Morgen

Wenn Du schon den Rahmen Nackig hast dann mach wenigstens vernünftige Kegelrollen Lager rein.
Zu deiner Lackierung 1k aus der Sprühdose mit 2K Klarlack wird nicht halten ( kompatibilität der Lacke Untereinander ) Prüf das erst an einem anderen Bauteil sonst kanst Du den Rahmen ein 2. mal machen.


Eric
Matthi
Twin-Fahrer
Beiträge: 98
Registriert: Mo 30. Mai 2022, 11:06

Re: Vorstellung

Beitrag von Matthi »

Ok danke.

Lack werde ich überdenken,
Lenkkopf-Lager mach ich neu, kann mir wer sagen,welche und wo ich die am besten bestelle?

Gruß Matthias
Benutzeravatar
rivera
Twin-Fahrer
Beiträge: 89
Registriert: Di 19. Jul 2011, 19:16
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitrag von rivera »

Hallo Matthi,

ich hab so um 1990 rum Kegelrollenlager von Polo für meine K gekauft. Die halten bis heute einwandfrei.
Vor dem Reinkloppen habe ich die Schalen tiefgekühlt gelegt, damit sie besser reingehen. Ist vielleicht nur Aberglaube, hat aber funktioniert. ;)

Beste Grüße
Bernd
Benutzeravatar
bikeorslk
Z750Twin-Experte
Beiträge: 1940
Registriert: Do 19. Jun 2008, 20:49
Wohnort: Buxtehude

Re: Vorstellung

Beitrag von bikeorslk »

rivera hat geschrieben: Do 14. Jul 2022, 13:58
Vor dem Reinkloppen ...

Moin,

Bernds Ausdrucksweise impliziert ein gewisses Maß an Gewaltbereitschaft :rolleyes: ...bitte vorsichtig einschlagen, d.h. mit einem Stück Holz dazwischen und schön winklig. Vorher auf die Gleitfläche im Lenkkopf Kupferpaste auftragen, damit Lager und Lenkrohr nicht zusammenrosten können, denn: auch wenn Bernd Glück hatte - mein Kegelrollenlager war nach 33Jahren hinüber und musste ersetzt werden. Und so lange willst du sie doch allemal noch fahren, oder???? ;)

Kühlen und das Lenkrohr erhitzen (mit Heißluft, nicht mit der Lötlampe kann die Montage erleichtern. Ich habe es nicht gebraucht. Vorsicht beim Einsetzen des Rollenkäfigs: Der ist recht spröde und platzt gerne mal, wenn man unvorsichtig aufditscht (eigene Erfahrung, hat mir die Ostertour 1983 vernagelt, weil ich mal eben am Karfreitag LKL wechseln wollte).

Die Lager sind übrigens Querschnitt-Teile aller Z aus der Zeit, also von Z400- Z1000 alle gleich. Ich habe meine bei Z-Power in UK bestellt (machte Sinn, weil noch andere Teile dabei waren. Ansonsten gibt es die aber auch hier.

Viel Erfolg

Bye

Carsten
Matthi
Twin-Fahrer
Beiträge: 98
Registriert: Mo 30. Mai 2022, 11:06

Re: Vorstellung

Beitrag von Matthi »

:headbang: bedankt !
Benutzeravatar
Bene
Twin-Forum Nutzer
Beiträge: 42
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 10:36
Wohnort: Willich

Re: Vorstellung

Beitrag von Bene »

Ich habe 2013 / 2014 meinen Flattwin Rahmen, Schwinge etc. mit 1K Lack in schwarz lackiert und anschließend mit 2K glänzend. Allerdings auf gut durchgetrockneten Lack und vom gleichen Hersteller.
Auch Grundierung und Filler waren 1 K.
Hält bis heute ohne Probleme.
Habe meinen Twin Rahmen auch bis auf 2K Klarlack fertig.
Leider ruht das Projekt seit längerem aus unterschiedlichen Gründen.
Ich habe die Farbe im Autozubehör- Fachhandel geholt.
Die mischen auch für die 2K Dosen selbst an.
Gruß Bernd
Benutzeravatar
Andreas E.
Z750Twin-Fan
Beiträge: 374
Registriert: Do 13. Mär 2014, 11:42
Wohnort: Rheinhessen

Re: Vorstellung

Beitrag von Andreas E. »

Bene hat geschrieben: So 24. Jul 2022, 12:59 Ich habe 2013 / 2014 meinen Flattwin Rahmen, Schwinge etc. mit 1K Lack in schwarz lackiert und anschließend mit 2K glänzend. Allerdings auf gut durchgetrockneten Lack und vom gleichen Hersteller.
Auch Grundierung und Filler waren 1 K.
Hält bis heute ohne Probleme.
Ja klar, das ist ja auch üblich, dass die Grundierung, der Grund- oder Basislack und eine evtl. verwendete Lasur ein 1K Lack ist, darauf dann der PASSENDE 2K Decklack und alles ist paletti. Das geht dann auch nass in nass...
Ich würde halt nicht empfehlen 2 Lacksysteme zu mischen, also 1K Felgenlack und dann 2K Decklack, außer man steht auf Falten :D

Grüße
Andreas
Matthi
Twin-Fahrer
Beiträge: 98
Registriert: Mo 30. Mai 2022, 11:06

Re: Vorstellung

Beitrag von Matthi »

Viel weiter bin ich noch nicht, außer Zerlegen und reinigen.
Aber die Bremsscheiben sind schon arg rostig. Da würde ich gerne Neue kaufen.
Hat jemand nen link, woher? Oder bietet jemand gute gebrauchte an?

Könnte ich diese bestellen?
https://vi.raptor.ebaydesc.com/ws/eBayI ... spheader=1
@Eric:
Wolltest mir doch noch ein paar Teile zukommen lassen. :headbang:
Gruß Matthi
Matthi
Twin-Fahrer
Beiträge: 98
Registriert: Mo 30. Mai 2022, 11:06

Re: Vorstellung

Beitrag von Matthi »

Ich hab grad gesehen, die Seite von dem link ist nix glaube ich.
Benutzeravatar
Twinfreak
Z750Twin-Experte
Beiträge: 892
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 20:17
Wohnort: Mittelfranken

Re: Vorstellung

Beitrag von Twinfreak »

Ich habe gerade bei den Australiern geschaut die haben für die belt Drive zwar eine Scheibe im programm aber mit dem falschen Aussendurchmesser.

wieder nix :wallbash:


Eric
Antworten