"Vienna" B mit Upsidedowngabel und mehr

Vorstellung und Umbaustories / Restaurierungen
Benutzeravatar
Michael
Z750Twin-Experte
Beiträge: 4287
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 22:25
Wohnort: Bubenheim/Treuchtlingen
Kontaktdaten:

"Vienna" B mit Upsidedowngabel und mehr

Beitrag von Michael »

Liebe Twintreiber,

habe vom Kräuterpfarrer viele Twin- und weitere Z-Kawa-Teile abgeholt.
Besonders bemerkenswert ist der begonnene Umbau einer B auf moderne Fahrwerkskomponenten. Der Rahmen wurde ebenfalls geändert, was dem ansonsten sportlichen Erscheinungsbild nicht gut bekommt.
Diese "Tieferlegung" ist eher geeignet, um mit vorverlegten Fussrasten kombiniert zu werden.
Mal sehen wie sich der weitere Umbau gestalten wird :-)

Ansonsten natürlich der Hammer :-)))
DSCN2892 (Large).JPG
DSCN2869 (Custom).JPG
DSCN2907 (Large).JPG
DSCN2908 (Large).JPG
DSCN2909 (Large).JPG
LG, Michael

PS: Der hintere Rohrbogen ist einfach nur drangesteckt, nicht verschweißt.
Zuletzt geändert von Michael am So 6. Apr 2014, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.
Denkt dran:
Die Drehrichtung des Motors an der Zündungsseite ist gegen(!) den Uhrzeigersinn.
Die Steuerkette nur bei montiertem Ventildeckel spannen, sonst droht ein kapitaler Motorschaden!
Allzeit Gute Fahrt!

Benutzeravatar
Frank M aus O
Z750Twin-Fan
Beiträge: 259
Registriert: So 16. Mär 2008, 17:30
Wohnort: Jüchen
Kontaktdaten:

RE: "Vienna" B mit Upsidedowngabel und mehr

Beitrag von Frank M aus O »

Hallo Michael
sieht schon gut aus
Gruß Frank

Benutzeravatar
Kräuterpfarrer
Twin-Fahrer
Beiträge: 83
Registriert: So 4. Nov 2012, 12:52
Wohnort: Auersthal/Österreich

RE: "Vienna" B mit Upsidedowngabel und mehr

Beitrag von Kräuterpfarrer »

Hallo Michael
Schöne Grüße aus Vienna.
Zu meiner "Verdeidigung" Rahmen hab ich so schon bekommen
[attachment=1808]
Lg Günther
Im Durchschnitt fahre Ich 3-Takter

Benutzeravatar
Michael
Z750Twin-Experte
Beiträge: 4287
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 22:25
Wohnort: Bubenheim/Treuchtlingen
Kontaktdaten:

RE: "Vienna" B mit Upsidedowngabel und mehr

Beitrag von Michael »

Hi Günther,

gute Anmerkung :-)
Nach dem was ich bei dir gesehen habe, käme es mir nie in den Sinn, dir diese Rahmenänderung anzuhängen !

Leider kann ich das Bild nicht öffnen und es ist mit 41 kB sehr klein.
Kannst du bitte nochmal eine etwas größere Version einstellen ?

LG, Michael
Denkt dran:
Die Drehrichtung des Motors an der Zündungsseite ist gegen(!) den Uhrzeigersinn.
Die Steuerkette nur bei montiertem Ventildeckel spannen, sonst droht ein kapitaler Motorschaden!
Allzeit Gute Fahrt!

Benutzeravatar
Kräuterpfarrer
Twin-Fahrer
Beiträge: 83
Registriert: So 4. Nov 2012, 12:52
Wohnort: Auersthal/Österreich

RE: "Vienna" B mit Upsidedowngabel und mehr

Beitrag von Kräuterpfarrer »

Hallo michael
20140405_180145-003.jpg
LG Günther
Im Durchschnitt fahre Ich 3-Takter

Benutzeravatar
Michael
Z750Twin-Experte
Beiträge: 4287
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 22:25
Wohnort: Bubenheim/Treuchtlingen
Kontaktdaten:

RE: "Vienna" B mit Upsidedowngabel und mehr

Beitrag von Michael »

Moin Männer,

habe mir die originalen Lenkerstummel der ZX9R und Zubehör-Lampenhalter geleistet (alles gebrauchte Teile ;-))
DSCN3091 (Custom).JPG
DSCN3096 (Custom).JPG
DSCN3097 (Custom).JPG
LG, Michael
Denkt dran:
Die Drehrichtung des Motors an der Zündungsseite ist gegen(!) den Uhrzeigersinn.
Die Steuerkette nur bei montiertem Ventildeckel spannen, sonst droht ein kapitaler Motorschaden!
Allzeit Gute Fahrt!

Benutzeravatar
Michael
Z750Twin-Experte
Beiträge: 4287
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 22:25
Wohnort: Bubenheim/Treuchtlingen
Kontaktdaten:

RE: "Vienna" B mit Upsidedowngabel und mehr

Beitrag von Michael »

Liebe Twintreiber,

ihr habt schon mitbekommen, das es mich auf die Rennstrecke zieht ;-)
Ein Umbau mit den Fahrwerkskomponenten der VFR750F samt Einarmschwinge wurde ja schon von mir angesprochen.
Das könnte ein längeres Unterfangen werden !

... aber da steht ja noch die "Vienna" !
... und unser lieber Corno hat mir einen B-Rahmen ohne Brief überlassen !
Vielen Dank, Corno !

Die "Vienna I" hat diesen unglücklich umgeschweißten Rahmen gehabt, jetzt gibt es die "Vienna II" !

Mit bereits geändertem Originalrahmen, ohne eine TÜV-Abnahme anzustreben:
- Zapfen des Lenkanschlags entfernt, sonst passt die untere Gabelbrücke nicht rein
- Aussparungen im Bereich der Lenkkopflagerschalen eingeschliffen, um die Lagerschalen der Kegelrollenlager wieder austreiben zu können
- Buchsen der Schwingenlagerung etwas gekürzt, sonst passt die Schwinge nicht in den Rahmen
- noch mit dem ganzen Heckrahmen und allen Halterungen.

Am Kettenradträger sind noch Änderungen erforderlich, da ist arg wenig Platz für die Kette.
Die Federbeine sind länger als original, sind eigentlich für das "Dirtbike"-Projekt geplant.
Lagen aber gerade griffbereit rum und sehen gut aus ;-)

Zu allem Irrsinn bilde ich mir ein, den sehr gut klingenden und dennoch brauchbar lärmreduzierenden Auspufftopf hinten, oben, mittig zu montieren.

Hier ein paar Bilder, alles noch in einem sehr frühen Stadium ohne weitere Anpassungsarbeiten.
DSCN9628 (Custom).JPG
DSCN9627 (Custom).JPG
DSCN9631 (Custom).JPG
DSCN9636 (Custom).JPG
DSCN9641 (Custom).JPG
LG, Michael

PS: Moppedschrauben ohne TÜV-Vorschriften einhalten zu müssen macht echt Spass !
Denkt dran:
Die Drehrichtung des Motors an der Zündungsseite ist gegen(!) den Uhrzeigersinn.
Die Steuerkette nur bei montiertem Ventildeckel spannen, sonst droht ein kapitaler Motorschaden!
Allzeit Gute Fahrt!

Benutzeravatar
Michael
Z750Twin-Experte
Beiträge: 4287
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 22:25
Wohnort: Bubenheim/Treuchtlingen
Kontaktdaten:

RE: "Vienna" B mit Upsidedowngabel und mehr

Beitrag von Michael »

Ach ja,

die größten Knackpunkte wie passendes Lenkschaftrohr samt Lenkkopflagerung und die Schwingenlagerung passen schon soweit.
Klar gibt es da noch Optimierungspotenzial, aber die Basis stimmt ;)
Die Radlagerungen sind Original von den Spendermoppeds (vorn: ZX9R, hinten ZZR500 in Österreich/ZZR600 in DE) übernommen und passen auch bereits.
Die Vierkolben-Festsattel-Bremsanlage vorn ist auch komplett vorhanden, nur noch nicht überholt und montiert.
Für hinten eine Rastenanlage mit integrierter Aufnahme von Bremshebel, Bremszylinder und Flüssigkeitsbehälter wäre natürlich der Traum.
Da wird sich schon etwas finden oder machen lassen ;)

LG, Michael
Zuletzt geändert von Michael am Mo 28. Aug 2017, 12:31, insgesamt 1-mal geändert.
Denkt dran:
Die Drehrichtung des Motors an der Zündungsseite ist gegen(!) den Uhrzeigersinn.
Die Steuerkette nur bei montiertem Ventildeckel spannen, sonst droht ein kapitaler Motorschaden!
Allzeit Gute Fahrt!

Benutzeravatar
onkelheri
Z750Twin-Experte
Beiträge: 759
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 23:56
Wohnort: Adenau am Ring
Kontaktdaten:

RE: "Vienna" B mit Upsidedowngabel und mehr

Beitrag von onkelheri »

Jetzt noch den Kopf drehen bzw. Nocken umkehren und die Vergaser in fahrtrichtung...
Erst wenn der letzte Slick verrottet und die Nordschleife unter Moos verschwunden ist, werdet ihr einsehen, dass man mit Hotelbetten keine Rennen fahren kann!"
"mens sana in carburetor sano"
©by onkelheri

Benutzeravatar
Michael
Z750Twin-Experte
Beiträge: 4287
Registriert: Fr 8. Feb 2008, 22:25
Wohnort: Bubenheim/Treuchtlingen
Kontaktdaten:

RE: "Vienna" B mit Upsidedowngabel und mehr

Beitrag von Michael »

Hi Heri,

sehr coole Idee, gefällt mir !
Leider ist der Kopf bzw. das Stehbolzenmuster und die Öldurchführungen asymmetrisch und der Aufwand, das zu ändern, dürfte utopisch sein.
Entfällt leider bei diesem Projekt ;)

Es kommen hochgelegte Krümmer dran, die statt LuFiKa direkt unter die Sitzbank führen.
Der Batteriekasten wird einiges an Größe einbüßen müssen, falls er überhaupt an dieser Stelle bleibt.
Evtl. kann ich ihn nach vorne drehen und darin/daran die Elektrik mit Batterie und Zündung unterbringen.

LiMa, Regler, Anlasser, fliegt auch alles raus !
Die Batterie muss nur die Zündung versorgen.

Ein paar Hitzeschutzmatten werde ich wohl hier und da verkleben müssen ;)

LG, Michael
Zuletzt geändert von Michael am Mo 28. Aug 2017, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.
Denkt dran:
Die Drehrichtung des Motors an der Zündungsseite ist gegen(!) den Uhrzeigersinn.
Die Steuerkette nur bei montiertem Ventildeckel spannen, sonst droht ein kapitaler Motorschaden!
Allzeit Gute Fahrt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast