Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ölfilter-welcher ist der Richtige?
#1
Hallo zusammen,

ich habe heute das erste Mal seit ich die Twin habe, einen Ölwechsel gemacht. 
Klar: vorher fleißig gelesen und bei Tante Louise 20er mineralisches Öl und Filter gekauft.
Etwas überrascht war ich dann doch, als ich den Ölfilter ausgebaut habe. Der "alte" ist deutlich größer und verdeckt komplett die Bohrungen der Schraube während der Filter von Louise das nicht tut. Einen Größenvergleich siehe Bild.

Welches ist denn nun der richtige Filter? Den Metallfilter konnte ich nirgends finden. Ich gehe davon aus, dass der Filter von der Tante der richtige ist, denn ich habe beim Kauf der MAschine jede Menge Ersatzteile mitbekommen, darunter auch ein Ölfilter, der ähnlich groß ist wie der von Louise.

Klärt mich doch mal auf.

Ach ja: 4 Monate gestanden - auf den 3. Kick war sie da  Big Grin



Gruß aus KA 
Jürgen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Moin Jürgen,

ich habe den langen drin - seit 39 Jahren.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie das mit dem kurzen funktionieren soll - ein Teil des Öls würde doch gar nicht durchs Filter geleitet, sondern durch die freiliegenden Bohrungen am Filter vorbei...und weil so der Widerstand kleiner ist, wird der Filter fast keine Wirkung haben.

Bye

Carsten
Zitieren
#3
Ach ja - bei Guido im Motorradlädche kriegst du garantiert den Richtigen

   

Bye

Carsten
Zitieren
#4
Mehr als Carsten kann man dazu nicht sagen!
Gruß
Scholly
Zitieren
#5
(15.03.2018, 19:56)bikeorslk schrieb: Ach ja - bei Guido im Motorradlädche kriegst du garantiert den Richtigen

Danke dir, den hab ich glatt übersehen....
Vlt. ist mein Metallfilter auch schon so alt: am 13.4. wird meine 35....

Gruss
Jürgen
Zitieren
#6
der  hintere, der mit dem Lochblechmäntelchen
Zitieren
#7
Hi Jürgen,

der kurze Filter ist verkehrt, nicht einbauen !
Es muß der lange (mit dem Blechmantel) sein.

Hast du auf die Metallscheibe zwischen Filtergummi und Feder geachtet ?

LG, Michael
Zitieren
#8
Hallo!
Ich habe den Ölfilter über E-bay geholt, das Lochblech ist etwas grober, aber die Abmaße stimmen. Aber beim Zusammenbau die Hohlschraube mit Gefühl und/oder Drehmoment anziehen, sonst werden aus den Ölbohrungen Langlöcher. Hat der Vorbesitzer so vollbracht und war nicht schön abschrauben, da die Schraube dann eiert und der Deckel ja einen Führungsstift hat. Sad
Gruß,
Gerd(2) Headbang
Zitieren
#9
Hallo 
Der Ölfilter in der  Datenbank von Louis, ist der von der Z 750 Four E - H  von 1980 - 1984.
Ich habe Louis schon mehrmals auf den Fehler hingewiesen, mit der Bitte um Korrektur. Vergebens !!!
Der richtige Ölfilter der 750  B1 - K2 ist Identisch mit dem der Z1 von 1974 oder  Kz 900-A4 von 1976 oder der 
alten KZ 1000 A, 1000 MKII, 1000 ST  von 1979 - 1984 oder Z 1300 von 1980 - 1985 
Dieser hat die Bezeichnung Kawasaki  16099-002
Z.B. Champion  X 314 oder Hiflo Filtro HF 126

Liebe Grüße aus Arnsberg von Detlev & Bärbel
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste