Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Foto - Geiselnahme auf Photobucket - 3rd party hosting
#1
Toungue 
Hallo Zusammen,

ich hab in meinen threads hier relativ viele Fotos verlinkt, die ich einst auf Photobucket hochgeladen habe. Das wiederum, weil das englischsprachige, leider vor ca zwei Jahren in die ewigen Jagdgründe eingegangene 'Kawasaki Twin Owners Forum' dort einen Foto-Account angelegt hatte, von dem die Bilder dann auf die 'twin-owners'-website oder jede andere, zB. unsere, verlinkt werden konnten.

Jetzt hat Photobucket, wies so schön, heißt die policy geändert, die links gesperrt und verlangt von usern 400$ Gebühr/Lösegeld pro Jahr.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/...64251.html

Mal abgesehen davon daß der account auf dem meine Fotos stehen nicht meiner ist, ich also, selbst wenn ich wollte, nicht bezahlen könnte, will ich auch nicht. Was heißt das ich, wie ihr wahrscheinlich auch, in meinen Threads , zB. dem hier ....

http://www.z750twin.de/zforum/showthread.php?tid=2317

... statt meiner krummen Kickstarterwelle nur diese Lösegeldforderung   Wallbash sehe


.jpg   symbol.JPG (Größe: 22,21 KB / Downloads: 112)

Oder besser gesagt, bis grad eben gesehen habe. Auf der Suche nach einer Alternative zu Photobucket bin ich in einem Blog (heißt das so?) zufällig auf ein 'Photobucket fix', eine '.... Extension to fix the hotlinking issue in Photobucket ...' gestoßen. Dieses add-on zum Firefox-Browser hab ich geladen und aktiviert und seh jetzt, oh Wunder wieder Fotos.

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox...ucket-fix/

Und wenn ich das hinbring kanns jeder.

Das hilft natürlich nur rückwirkend, auch damit können ohne Zahlung neue links zu auf Photobucket gespeicherten Fotos nicht mehr angewählt werden. Kennt bzw. nutzt ihr einen, möglichst kostenlosen, Fotodienst der 3rd Party hosting, Direktverlinkung auf andere Webseiten, ermöglicht und damit als Alternative zu Photobucket in Frage kommt? Oder bleibt nur der mühsame Weg Fotos direkt auf der website hochzuladen?

Martin
Zitieren
#2
Hi Martin
ich halte alle externen photohoster für Mist.
Entweder gehen die irgendwann Konkurs, ändern ihre Regeln oder fangen an zu löschen. Dies bedeutet für die Threads in den Foren ein immenser Wissensverlust.

Daher rate ich von der Nutzung solcher Dienste grundsätzlich ab. In die Foren hochladen ist immer noch die beste Lösung, oder auf ner eigenen Homepage hochladen. Die Kosten heute ja nix mehr.
Zitieren
#3
Hallo Werner,

Da hast Du sicher recht aber ich bin Mechaniker und kein IT'ler und als ich vor gut 10 Jahren als absoluter Internet-Anfänger auf das 'Twin owners forum' und damit auch auf Photobucket gestoßen bin waren mir solche Abläufe absolut unklar und auch schnuppe. Und heut nützt diese Erkenntnis bezüglich der der knapp 700 Fotos die ich bis dato mühsam auf Photobucket geladen und sicher gut 70 davon die ich auf die IG-website und andere verlinkt hab nix mehr. Deshalb freu ich mich daß es jetzt wider Erwarten und Intention der Photobucket-Inhaber doch noch funktioniert. Und korrigier hier auch meine eingangs gemachte Ansage in folgendem Punkt:

(22.10.2017, 00:58)martin s aus b schrieb: .... hilft natürlich nur rückwirkend ... neue links zu auf Photobucket gespeicherten Fotos nicht mehr angewählt ...

Probiers doch einfach, die haben ihre Sperre offensichtlich recht einfach aufgebaut meinte mein Junior dem ich die Situation geschildert und gefragt hatte, wie wohl das Firefox-add-on Photobucket austrickst. Und siehe da mit diesem add-on geht alles wieder, dh. ich seh sowohl die Bilder in den alten threads, kann auch neue Bilder hochladen und bereits hochgeladene Bilder neu verlinken. Da hat der Programmierer bei Photobucket wohl bei der Lösegeld-Erpressungssoftware geschlampt.

  Biggrin

Martin
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste