Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Vienna" B mit Upsidedowngabel und mehr
#61
Ich nochmal,

zu deinem Auspuffkonzept hab ich im Edelstahl Krümmer Thread was geschrieben, 

 Der Underseat Silencer ist ja Hammer und wird wenn ichs richtög verstanden habe dann von Mik.-Schiebern befeuert...


Peter
Zitieren
#62
Hi Peter,

ich werde erstmal versuchen den originalen Benzinhahn durch einen flachen Alublock mit 90°-gewinkeltem Abgang zu ersetzen.
Als Benzinhahn werde ich dann einen "Fliegenden" in der Spritleitung montieren.

Hoffe, das es dann auch bei Beibehaltung des LTD-Tanks genügend Freiraum für die Gaszüge der Mikuni Flachschiebervergaser gibt.

Mit Sachse (Zündung) ärgere ich mich gerade rum.
Der will 50,- Euro für die angebliche Reparatur der vergossenen Zündbox, weil ich angeblich eine falsche Zündspule angeschlossen habe und damit die Endstufe gehimmelt habe. WTF !
Weiß noch nicht, ob ich das nach weiterer Rücksprache/Erklärung zahlen oder den "neuen" Sachse schlicht als Pfuscher in der Luft zerreißen und ihnen den ganzen Kram zurückschicken soll.
Ignitech wartet schon auf meine Bestellung, nur muss ich da den Zündrotor selber anfertigen !

LG, Michael
Zitieren
#63
Zwei Benzinhähne, je einen pro Gaser wäre auch machbar?

Das mit Sachse ist ja peinlich, hast doch bestimmt die normale Zündspule der LTD, oder?

Bei mir hat das jedenfalls mit dieser gleich gegangen, verstehe ich nicht ganz... kahm mir irgendwie
kulanter vor, Sachse. Ok, will anfang Dez. nach Bad Salzuffeln zur Custombike Messe, dort sind auch
Sachse vor Ort,   ich strebe mal ein Gespräch an. Wenns Dir Recht ist, und Du mir noch Infos zu deiner
Instalationsweise geben kannst.
Damit ich weiß...

Peter
Zitieren
#64
Wann hast du die neue Sachse gekauft, Michael ?
Zitieren
#65
Muss ich nachschauen, ist aber sicher noch keine 12 Monate her.
Habe die mit einer Zündspule der LTD installiert.
Die ebenfalls mitbestellte Dyna-Mini-Doppelzündspule hat so mangelhafte elektrische Anschlüsse, das ich jedem nur davon abraten kann.

Alles zusammen einfach nur ein nicht funktionierender Bastelkram, ganz weit hinter irgendwelchen japanischen Qualitätsstandards !
Ich bin echt sauer !
Verdammte Sachse-Scheiße !!!

An eine leere Zigarettenschachtel ein paar Kabel dranzufummeln funktioniert genau so gut oder genau so schlecht, nämlich garnicht !

Euer Michael
Zitieren
#66
Habe gerade an Sachse diese E-Mail geschickt und bin auf die Antwort gespannt:
---

Sehr geehrter (Geschäftsführer der Elektronik Sachse MHP GmbH & Co. KG) Herr Patzer,
 
mit der Rechnung über knapp 50,- Euro für eine angebliche Reparatur einer vergossenen Zündeinheit bin ich nicht einverstanden !
 
Ihre Behauptung, ich hätte eine falsche Zündspule angeschlossen kann ich nicht nachvollziehen, da ich mich grundsätzlich mit Motorradtechnik und Elektrik auskenne.
Meinen Gesellenbrief als Zweiradmechaniker reiche ich gerne nach.
 
Sollten Sie nicht von der Forderung zurücktreten, werde ich von meinem Rückgaberecht als Endverbraucher Gebrauch machen.
Dazu zählt dann nicht nur die DOA (Dead on arrival) Zündbox, sondern auch die mit mangelhaften Anschlüssen gelieferte Dyna-Zündspule.
Mir die zusätzlichen Kosten für eine DOA-Zündbox zuzuschreiben halte ich schlicht für eine Unverschämtheit !
Ich habe schon jetzt keine Lust mehr ihre angeblich reparierte Zündbox zu installieren.
 
Diese Produkte liegen so weit hinter meinen Qualitätserwartungen, das sie den bereits gezahlten Betrag in keinster Weise wert sind.
 
Entweder leisten sie mir sachkundige Unterstützung oder ich liefere ihnen den ganzen Kram wieder zurück, natürlich gegen volle Kostenerstattung.
 
Eine funktionierende Zündung wäre mir deutlich lieber als ein Rechtsstreit !
 
Schöne Grüße,
Michael Schumacher
---

Soviel zu diesem Thema !
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste