Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 535
» Neuestes Mitglied: ikawasak
» Foren-Themen: 2.650
» Foren-Beiträge: 19.432

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 42 Benutzer online
» 1 Mitglieder
» 41 Gäste

Aktive Themen
Big Bore Kit
Forum: Tuning
Letzter Beitrag: Michael
Gestern, 22:59
» Antworten: 95
» Ansichten: 34.671
Umfrage - Teilnahme am Tr...
Forum: Termine / Treffen / Reiseberichte
Letzter Beitrag: Michael
Gestern, 22:57
» Antworten: 10
» Ansichten: 322
IG Stand am Glemseck 101
Forum: Termine / Treffen / Reiseberichte
Letzter Beitrag: manne
Gestern, 18:43
» Antworten: 117
» Ansichten: 6.343
Hallo from England - some...
Forum: Du und dein Bike
Letzter Beitrag: Michael
Gestern, 00:12
» Antworten: 139
» Ansichten: 21.164
andere Passionen
Forum: Geplauder
Letzter Beitrag: Maria
21.11.2017, 20:47
» Antworten: 84
» Ansichten: 9.964
Edelstahl Krümmer
Forum: Tuning
Letzter Beitrag: ausreiter
17.11.2017, 11:01
» Antworten: 241
» Ansichten: 37.531
Kurze Vorstellung
Forum: Geplauder
Letzter Beitrag: Michael
17.11.2017, 02:17
» Antworten: 52
» Ansichten: 9.090
Roller springt nicht mehr...
Forum: Technik
Letzter Beitrag: faza
17.11.2017, 00:29
» Antworten: 8
» Ansichten: 314
Gabel verlängern DIY
Forum: Technik
Letzter Beitrag: Michael
16.11.2017, 12:26
» Antworten: 6
» Ansichten: 145
2018 "Roll of Lightning" ...
Forum: Termine / Treffen / Reiseberichte
Letzter Beitrag: Robert
16.11.2017, 10:50
» Antworten: 13
» Ansichten: 747

 
  Wert der schönen Honda
Geschrieben von: der-Pfaelzer - 15.11.2017, 09:56 - Forum: Technik - Antworten (7)

Hallo ins Forum,
da der Winter mit schnellen Schritten naht und langsam Ruhe bei Euch einkehrt...... Wink
hier mal was ganz anderes. Der Vater meiner Assistentin hat sein Haus verkauft und Ihr Alles darin befindliche Überlassen.

Zur Entsorgung oder um daraus Geld zu machen.
Dabei fand sich ein wunderschönes Motorrad das sie jetzt verkaufen möchte und sie wollte nun gerne wissen was sie dafür verlangen kann.

Alle die jetzt glauben sie könnten für ganz kleines Geld ein schönes Restaurierungsprojekt ergattern sollten hier nicht mehr weiterlesen.
Es geht darum der jungen Dame einen Tippp zugeben wieviel sie bestenfalls dafür verlangen kann.....

Das Motorrad ist eine Honda CB 550 four k3
BJ 1978
4in 4 Auspuff
Original 27.000 km
50 PS
2 Vorbesitzer


Es befindet sich im Originalzustand und wurde 1996 abgemeldet aber seit dem immer regelmäßig gewartet.
Ist auch angeblich immer angesprungen. Seit 3 Jahren wurde sie komplett stillgelegt. Mängel sind keine bekannt.

Soweit die Fakten.
NAtürlich habe ich Ihr geraten mal zu schauen ob der Kickstarter sich durchtreten lässt. Dann vielleicht sogar eine Batterie besorgen und mal versuchen das Fahrzeug zu starten. Denn sollte der Motor laufen ist das doch sicher eine Wertsteigerung um 1000,- €, oder?
Ich glaube anhand der Bilder, dass alleine die intakte Auspuffanlage einen erheblichen Wert darstellt. (Wenn ich so beobachte wie wertvoll diese bei unseren Kawas ist.)
Hier noch ein paar Bilder und dann hätte ich gerne mal so ein paar Ansagen gehört was sie dafür aufrufen kann.
Schorsch

   
   
   
   
   
   
   
   
Die Krauserkoffer gehören auch dazu.....

Drucke diesen Beitrag

  Roller springt nicht mehr an, jemand eine Idee?
Geschrieben von: Werner - 13.11.2017, 12:52 - Forum: Technik - Antworten (8)

Hi,
ist zwar weit weg von der Twin, aber vielleicht hat noch jemand eine gute Idee?
Der Roller eines Kollegen springt nicht mehr an.

Er ist auf die Arbeit gefahren, den Roller ganz Normal abgestellt, und als er nach Hause wollte, ist er nicht mehr angesprungen.

Anlasser dreht, Zündkerze + Stecker neu, Zündfunke vorhanden
Batterie OK
Benzinhahn funktioniert, Sprit läuft
Vergaser ausgebaut, gereinigt und optisch überprüft, alles OK

Da der Roller völlig problemlos lief, habe ich Motorschäden mal außen vorgelassen.
Nur fällt mir ums verrecken nix mehr ein, was kaputt sein könnte.

Irgendwelche Killschalter schließe ich eigentlich aus, da er ja einen Zündfunken hat.

Nur will mir nix mehr einfallen was es sein könnte?

Drucke diesen Beitrag

  Gabel verlängern DIY
Geschrieben von: Twinfreak - 12.11.2017, 15:29 - Forum: Technik - Antworten (6)

]So mein Gabelprojekt ist fertig... Headbang

Ich habe mit original Kawa Teilen aus einer LTD Y1 und den Teilen einer Gabel der EN450 LTD mir eine verlängerte Gabel gebaut die sobald das Wetter passt eingebaut und getestet wird. Motorrad

Ausgangspunkt war das lange AME Gabeln fast nicht zu bekommen sind und wenn dann meist zu ziemlich happigen Preisen  Wallbash und wenn man lange Standrohre braucht man keine bekommt oder bei AME lange drauf warten muss vom Preis reden wir schon mal nicht. 
( Thanks an TOTO der mir eine im Tausch überlassen hat )

im ersten Schritt habe ich meine 2 Gabelholme zerlegt weil die sowieso eine Überholung brauchten. dann hab ich mir beim Schlächter 2 Holme einer EN450LTD besorgt die habe ich dann auch zerlegt und mir mal die Unterschiede angeschaut.

wie auf den Bilder zu sehen ist sind die Standrohre der Y1 um 5,5 cm kürzer als die der 450er.        

Die Kolbenstangen der Y1 und der 450er sind ziemlich verschieden die Bohrungen sind bei der 450er größer als die der Y1 die länge ist aber wieder gleich.  dafür ist die Konterschraube und die Boden hülse der y1 und der 450er um einiges anders. Beim Umbau der Gabel muss die der Y1 verwendet werden.
dann kamen die Gabelfedern dran die der Y1 sind länger dafür die Vorspannhülsen nur 10cm lang die Federn der 450er sind kürzer dafür sind die Vorspann Hülsen 25cm lang.

Die Anschlagfedern der Y1 sind länger als die der 450er da habe ich die der 450er genommen somit kommen die Standrohre noch etwas länger raus.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Drucke diesen Beitrag

  Gabel OEL
Geschrieben von: Twinfreak - 06.11.2017, 16:01 - Forum: Technik - Antworten (10)

hallo Jungs

was für OEL fahrt ihr in eurer Gabel ( Y1) und wieviel ccm??

Gruß Eric

Drucke diesen Beitrag

  Fehlfarbe
Geschrieben von: tentakelfinger - 03.11.2017, 23:24 - Forum: Geplauder - Antworten (7)

Hallo zusammen,

ich bin mal wieder ein wenig  "fremdgegangen" .

Habe mir das Jahr über eine kleine Enduro restauriert.

Ist mal was Anderes. Big Grin 

Uwe



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Schwimmer für BS38 Vergaser
Geschrieben von: tentakelfinger - 03.11.2017, 23:17 - Forum: Technik - Antworten (2)

Hallo zusammen,

falls mal jemand neue Schwimmer für die Vergaser der B1 bis B3 sucht ,

bei Suzuki gibt´s die noch.

Siehe Foto.

Uwe



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Z750B3 - das Dutzend ist voll
Geschrieben von: Michael - 03.11.2017, 13:34 - Forum: Du und dein Bike - Antworten (40)

Liebe Twintreiber,

ich habe gestern in Stuttgart eine B3 gekauft und nach Hause geschleppt.
Abgesehen davon, das ich der "Lofoti" ihres Motors beraubt habe, sollte ich damit das Dutzend an Z750Twins vollgemacht haben Wink
Naja, zumindest gefühlt ist es die zwölfte Twin die ich besitze.

Das Mopped ist seit 1994 abgemeldet, trocken und warm gestanden, hat (1)12.000 km auf der Uhr, der Motor wurde bei 103.500 km überholt, ist dicht und lässt sich problemlos per Kickstarter durchdrehen.
Die nachträglich montierte Doppelscheibenbremse vorn ist ein zeitgemäßer Umbau, die gelochten Bremsscheiben vorn und hinten ein weiteres Highlight, das bereits eingetragen ist.
Die Felgen habe ich schnell mal gereinigt und mit NevrDull bearbeitet. Bin mit deren Zustand sehr zufrieden.
Sogar die Bremsen funktionieren, auch wenn die vordere nicht wieder vollständig aufmacht, aber weit genug, das man das Rad mit der Hand drehen kann. 
Hinten ruft der Fussbremszylinder nach Überholung, funktioniert aber soweit ok.
Vorn und hinten sind Stahlflex-Bremsleitungen montiert und bereits eingetragen.
Gegen einen Aufpreis konnte ich auch eine originale, linke NOS-Auspuffhälfte (Krümmer und Endtopf einteilig verschweißt!) mitnehmen.
Passt, da der linke Dämpfer am hinteren Ende durchgerostet ist.

Ich freue mich über diesen Kauf, werde "alles" mal genauer in Augenschein nehmen, den Tank wieder in Originalfarbe mit Dekor lackieren lassen und dann wohl keine weiteren Umbauten an diesem Mopped durchführen.

Der Kofferträger kommt natürlich weg und wird durch einen bereits vorhandenen Soziushaltebügel ersetzt.

Ich plane mit diesem Mopped im Juli 2018 nach England und Schottland zu fahren.
Mein Sohnemann Nils hat auch schon ein begehrliches Auge auf diese Twin geworfen [Bild: icon_e_wink.gif]
Gemach, Gemach und für ihn muss die Leistung ja noch von nominal 50 PS auf führerscheinkonforme 48 PS gedrosselt werden !

Hier Bilder nach der "Erstbehandlung" mit Silikonspray, WD40 und Putzlappen, noch ohne Politur der Lack- und weiterer Chromteile:
   
   
   
   
   

LG, Michael

Drucke diesen Beitrag

  Wer findet das älteste?
Geschrieben von: bikeorslk - 31.10.2017, 16:28 - Forum: Geplauder - Antworten (6)

Moin,

beim Keller aufräumen bin ich auch auf alte Fotos gestoßen.

Dieses hier

   

 ist eine halbe Woche nach der Erstanmeldung meiner B, am 2.6.1979 entstanden. Beifahrerin ist übrigens meine Mutter, die die Finanzierung des Mopeds maßgeblich mit beeinflusst hat Thanks und mal wissen wollte, was so toll ist am Biken Cool.


Hat jemand noch ältere Bilder von seiner Twin?


Bye

Carsten

Drucke diesen Beitrag

  Umfrage - Teilnahme am Treffen 2018
Geschrieben von: Michael - 30.10.2017, 13:44 - Forum: Termine / Treffen / Reiseberichte - Antworten (10)

Liebe Twintreiber,

hier die Umfrage zur Teilnahme am Twintreffen 2018 in Naumburg bei Kassel.
Es ist die Kombination aus max. zwei Antworten möglich.
Eine Antwort ist aber völlig ausreichend Wink

Das ist eine öffentliche Umfrage !
Andere User des Z750Twin-Forums können sehen, was ihr gewählt habt.

LG, Michael

Drucke diesen Beitrag

  Kupplungskorb - Spiel auf der Getriebewelle ?
Geschrieben von: Michael - 30.10.2017, 02:26 - Forum: Technik - Antworten (4)

Liebe Twintreiber und Motorenschrauber,

ich bin ja mit dem Wiederaufbau eines Motors beschäftigt und bin auf folgendes Thema gestoßen:
Der äußere Kupplungskorb hat etwas radiales Spiel auf der Getriebewelle, ist schon deutlich spürbar und die Lage der Primärkette ändert sich leicht, aber doch sichtbar.
Das axiale Spiel beträgt 0,15 mm (siehe Bild).
Habe eine entsprechende Fühlerlehre eingesteckt und stecken lassen, dann ist das (spür- und sichtbare) radiale Spiel verschwunden.
Hat jemand damit Erfahrung und was ist davon zu halten ?
Lager verschlissen und tauschen, Distanzscheibe einlegen, etc. oder ist das Absicht bzw. innerhalb der Toleranz ?
   

LG, Michael

PS: Habe im Kompendium noch nicht dazu nachgeschlagen.

Drucke diesen Beitrag